Apfel-Avocado Babybrei mit Hirse (ab 6. Monat)

rezept Apfel Avocado Hirse Babybrei für den Vormittag oder Nachmittag

Dieser Babybrei liefert viel Eisen und ungesättigte Fettsäuren, die gerade in der vegetarischen Ernährung sehr wichtig sind. Dieser gesunde Babybrei eignet sich für den Nachmittag oder das Nachtessen, denn zum Mittagessen gibt es normalerweise einen Gemüse- oder Gemüse-Getreidebrei. Den Ernährungsplan für Babys im ersten Jahr gibt es hier.

 

Avocado und Hirse für Babybrei?

Avocado eignet sich sehr gut für kleine Kinder und die Beikostphase, denn sie ist sehr mild und fettig und nährt gut. Die Avocado bietet zudem viele wichtige Vitamine und Nährstoffe, die der Körper braucht. Dieses Rezept ist für vegetarisch ernährte Babies also ein richtiger Powerfood. Einzig etwas liegt mir am Herzen: Avocodos sind nicht sehr nachhaltig im Anbau und kein einheimisches Produkt. Ich empfehle es nicht täglich auf dem Speiseplan zu haben und beim Kauf auf Fairtrade und Bio zu achten.

Hirse  eignet sich sehr gut für Babybrei (jedoch nur in Form von Flocken oder Schmelzflocken, nicht als ganzes Korn). Es ist zudem in der vegetarischen Ernährung ein wichtiger Eisen-Lieferant. Zudem ist Hirse glutenfrei und geeignet für Kinder mit Allergien.

 

Bio-Hirseflocken fein gibt’s zum Beispiel hier (Affiliate Link)

 

Rezept Babybrei mit Avocado und Hirse

Zutaten:

  • 100g Bio Apfelmus (man kann auch Birnenmus nehmen)
  • 1/4 reife Bio Avocado
  • 2 EL Bio Hirseflocken (die feinen Flocken nehmen)

Die Avocado mit einer Gabel zerdrücken, alles gut mischen und fertig ist der schnelle Babybrei

 

Vitamin C für die Eisenaufnahme

Das Vitamin C hilft das Eisen der Hirse aufzunehmen. Die Avocado liefert etwas Fett und ungesättigte Fettsäuren (das beste Fett was man essen kann), Vitamin A und E. Welches die wichtigsten Eisenlieferanten für Babys sind, ist in diesem Beitrag erklärt.

Dieser Brei ist nicht stopfend und wird von jedem Baby geliebt!

 

 

 

Früherer Beitrag
Nächster Beitrag
  • Ernährungsplan fürs erste Jahr - Baby - Mama Foodblog
    18. August 2017 at 22:35

    […] 15h Apfel (gerieben oder Mus) mit Hirse oder Hafer, etwas Mandelmus (Rezept hier) […]

  • %d Bloggern gefällt das: