Blitzrezept: Rhabarber Granola Trifle (vegan)

Rhabarber hat wieder Saison. Und ist einfach nur mmmmh!  Dies ist ein superschnelles Dessert (also gemacht für frischgebackene Mamas)!

Zufällig habe ich vor 2 Tagen Rhabarber entdeckt – aus der Schweiz – und erst noch von dem Gemüseproduzenten, bei dem ich vor einem Jahr auf dem Rhabarberfeld stand, damals schwanger und sehr geruchsempfindlich. Aber den Geschmack von Rhabarber liebe ich. Er erklärte mir damals seine Passion für die sauren Stangen, die nur während 3 Monaten (von April bis Juni) Saison haben. Somit auch jetzt, Ende April!

rhabarber trifle

Mein Rezept gibt es in verschiedenen Variationen, mal mit Biskuit mal ohne und ich setze es gerne meinen Gästen vor. Oder mache es schnell für mich und den Papa als leckeren Nachtisch. Mmmmmmmh…..

 

Schnelles Rezept für Mamas mit wenig Zeit

Als Mama hat man ja nicht immer sooo viel Zeit. Wenn das Baby bespasst werden will und die Eltern bald vor der Tür stehen habe ich ein super Rezept: Denn dieses Dessert hat man in 10 Minuten gemacht:

 

 

Rezept Rhabarber-Granola-Trifle

Zutaten für 2 Personen:
  • 2 Stangen Rhabarber
  • 4-6 EL Crunchy Müesli oder Granola
  • Vegane Löffelbiscuits oder Kekse
  • 1 Sojajoghurt (nature oder Vanille) oder Sojaquark
  • 1 Pack Vanillezucker
  • 1 EL Zucker oder Agavendicksaft zum Süssen
  • 2 Reihen dunkle Schokolade, gehackt

 

Zubereitung:

Rhabarber rüsten (Fäden abziehen), klein schneiden und mit wenig Wasser 6 Minuten kochen lassen, 1/2 Pack Vanillezucker dazu. In der Zwischenzeit ein gesüsstes Crunchy Müsli (oder Müesli-Mix mit etwas Zucker) in der Bratpfanne kurz rösten. Ein Sojajoghurt mit Vanille oder ein nature Sojajogjurt mit Vanillezucker gesüsst mit dunklen Schokoladensplittern vermischen, so süssen dass es passt.
Die Rhabarber kann man auch mit Agavendicksaft nachsüssen falls zu sauer.

In einem Trinkglas zuunterst ein Biskuit zerbröseln. Nach Belieben Rhabarber und Crunchy-Müesli darüber darüber geben, zuoberst die Sojamischung.

2 Stunden kühl stellen. Einen guten Appetit!

 

rhabarber trifle

One Comment

  1. Das merkt man dem Trifle gar nicht an, dass da nur 10 Minuten dahinter stecken! War super lecker!!

Kommentar verfassen