Babybrei mit Kürbis, Karotten, Broccoli (7 Monate)

Broccoli, Karotte, Kürbis, Mandelmus rezept vegetarisch vegan baby

Beim Babybrei wird oft der langweilige Mix zwischen Karotten und Kartoffeln empfohlen. Viele Babys mögen das auch, keine Frage. Es gibt aber noch viel mehr als diese zwei Gemüse! Ausserdem ist es mir wichtig, dass mein Kind eine Vielfalt an Geschmacksrichtungen zu Essen bekommt.

Als mein 7 Monate alter Sohn im Alter von 3.5 Monaten beim Nachtessen in der Wippe sass und ich einfach merkte, er will probieren, er beobachtet uns bei jedem Bissen, da wusste ich, dass ich bald mit Brei beginnen wollte. Ich freute mich auch darauf, nicht dass ich weniger stillen würde sondern ihm endlich etwas Neues zeigen zu können. Die Mütterberaterin meinte zwar, er sei noch laaange nicht bereit. Nach Weihnachten versuchte ich es trotzdem mit selbstgemachtem pürierten Kürbisbrei. Und siehe da: der Kleine wusste genau, was man mit der orangen Masse im Mund machen muss: schlucken, überlegen ob es gut schmeck, und den Mund wieder öffnen für mehr…

 

Brei-Vielfalt ist wichtig

Seit da bekommt mein Junge Brei – ich stille ihn zwar immer noch – aber er mag Brei und das von Anfang an. Ich wusste auch, dass ich ihm den Brei selber machen wollte. Und dann begann ich mich zu informieren. Las Bücher, liess mein Wissen einfliessen und entschied schnell, meinen Sohn vegetarisch zu ernähren. In diesem Blog möchte ich mein Wissen gerne weiter geben. Nach und nach. Was eine der wichtigsten Erkenntnisse war: es muss nicht nur Kartoffelbrei mit Karotte sein. Nein, die Vielfalt ist riesig. Und die Vitamin- und Nährstoffquellen auch.

Hier mal ein erster einfacher Brei, den ich meinem Sohn gestern vorgesetzt habe (nach der ca. 3. Woche, nachdem er schon mehr als 1 Gemüse kannte:

  • Broccoli
  • Karotte
  • Kürbis
  • etwas Mandelmus. Er liebte ihn!

 

Rezept Gemüse-Babybrei (Kürbis, Karotten, Broccoli)

Zutaten:

(gibt ca. 3-4 Portionen – ich fülle für den Folgetag ab und friere den Rest ein für wenns mal schnell gehen muss):

  • 2 Bio-Karotten
  • ca. 100 g Bio-Kürbis – Butternut ist fein cremig
  • 1/3 Bio-Broccoli mit Stängel
  • 1 TL Mandelmus
  • 2 EL Orangensaft

 

Zubereitung:
  1. Alles Gemüse klein schneiden, ca. 10 Minuten kochen, mixen, abkühlen lassen. Das Mandelmus gibt wichtige Vitamine wie Calcium, Magnesium, Kalium und Eisen. Der Orangensaft (Vitamin C) hilft, das Eisen besser aufzunehmen.

 

Der 1. Babybrei – Grundwissen – Anzeichen für die Beikostreife 

Mehr zur Geschmacksentwicklung von Kindern

Alle Babybrei-Rezepte

Die Ernährung des Babys im 1. Jahr (Ernährungsplan)

Welche Milch für mein Baby / ab wann darf es Kuhmilch? 

 

Nächster Beitrag

1 Comment

  • Reply
    1 Jahr Miss Broccoli!
    20. April 2017 at 13:38

    […] Der erste Blog-Eintrag […]

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: