Gesunde Apfel-Bananen Muffins

Diese Muffins sind absolut lecker und eine gesündere Alternative zu herkömmlichen Muffins. Dank den Bohnen und dunklem Mehl sowie nur wenig Ahornsirup liefern sie auch einige gute Nährstoffe.

 

Muffins für Kinder – mit weissen Bohnen und ohne weissen Zucker

Meine Kinder haben diese Muffins geliebt, sie haben eine gute Süsse sind aber nicht übersüsst wie so oft. Wir haben – da ausserhalb der Saison – getrocknete Blaubeeren verwendet, du kannst aber auch gefrorene oder frische Blaubeeren verwenden oder sie auch weglassen und noch einen halben Apfel mehr dazu nehmen.

Da die Muffins Banane enthalten, sind sie eher kompakt, erwarte also keinen extrem luftigen Teig. Du könntest anstelle der Banane auch einfach 1 Ei verwenden für mehr Luftigkeit.

Diese Muffins sind:

  • vegan
  • für kleine Kinder geeignet (man kann den Ahornsirup auch weglassen oder mit 3 in Wasser eingelegten Medjool Datteln süssen)
  • perfekt für die Brotdose oder einen Kindergeburtstag

 

Nachhaltige Fairtrade-Bananen von gebana selber reifen lassen

Ich kaufe meine Bananen gerne bei gebana – einem Unternehmen, das sich für den nachhaltigen und direkten Handel in den Herkunftsländern von exotischen Früchten einsetzt. gebana achtet darauf, dass die Bauern auch etwas für ihre Arbeit erhalten.

Frische Bananen kommen ohne Zwischenstopp  direkt zu dir nach Hause. Die Früchte sind dann noch grün und du kannst sie selber nachreifen lassen oder verwendest sie gekocht als Gemüse. 1 Bananenkiste enthält 18 Kg Bio Bananen. Manchmal teile ich eine Kiste mit meinen Nachbarn und Familie, meistens essen wir sie aber auch so, denn wir reifen alle paar Tage neue Bananen nach und lagern die Kiste im dunklen Keller.

Grüne Bananen sind auch super, um Chips zu machen oder für ein leckeres Curry, anstelle der Kartoffeln zum Beispiel. Probier es mal aus!

Übrigens, mit meinem Code AK_missbroccoli22 sparst du 10 CHF oder EUR auf die Erstbestellung

Klick hier für eine Kiste Bananen von gebana im Juni (bis 14.5. bestellen)

 

Gesunde Apfel Muffins

Portionen 10 Stück

Zutaten

  • 120 g weisse Bohnen
  • 1 dl Sojamilch
  • 50 ml Ahornsirup
  • 1 EL Wasser der Bohnen
  • 1 Banane
  • 1/2 TL Vanille
  • 180 g Urdinkelmehl oder gemischt Dinkelmehl hell mit Vollkorn-Dinkelmehl
  • 1 EL Backpulver
  • 50 g Maisgriess
  • 100 ml Rapsöl
  • 1 Apfel
  • 50 g Blaubeeren

Zubereitung

  1. Banane mit der Gabel zerdrücken. Apfel schälen und in feine Würfel schneiden.

  2. Nun die abgetropften und gewaschenen Bohnen sowie Sojamilch, Ahornsirup und Bohnenwasser in einen hohen Behälter geben und gut pürieren.

  3. Restliche Zutaten dazugeben und zu einem Teig mischen.

  4. Den Backofen auf 180 Grad stellen und den Teig in Muffinförmchen geben.

  5. 180 Grad, ca 25-30 Minuten.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte mein Rezept :-)




*