Kinderporridge mit Apfel und Zimt

Frühstücks-Porridge Rezept für Kind, Baby, Mama

In der kalten Adventszeit mag ich Porridge noch mehr als sonst und dieser Kinderporridge geht schon für kleine Kinder ab ca. 1. Jahr. Das Frühstück ist eine Wohltat für die Seele und schmeckt den Kleinen wie auch den Grossen sehr gut. Mit Apfelmus verfeinert und etwas Zimt darüber gestreut schmeckt es schon richtig weihnächtlich.

Es ist schnell und einfach zubereitet und erst noch ein Powerfrühstück. Wenn ihr mehr auf das klasssische Müsli steht, hier findet ihr eine selbstgemachte Müslimischung oder das Birchermüesli.

Haferflocken sind dank vielen gesunden Nährstoffen wie Eisen und Eiweiss in der vegetarischen Ernährung sehr wichtig, und Hirseflocken liefern noch mehr Eisen als Hafer. Ein Rezept für einen reinen Hirseporridge (vegan) findest du übrigens hier. Das Mandelmus ist ebenfalls ein wichtiger Eisenlieferant, deshalb gehört es bei mir immer dazu.

 

Rezept Porridge

Zutaten für 1-2 Portionen:
  • 40 g Bio Haferflocken (fein)
  • 10 g Bio Hirseflocken
  • Ca. 1-1.5 dl Wasser-Milchgemisch (Milch oder Hafermilch)
  • 2 EL Apfelmus, vorzugsweise von Alnatura
  • 1 Messerspitze Zimt
  • ½ TL Mandelmus
  • Nach Belieben kleine Fruchtstücke (Banane, Apfel, Orange) dazugeben, je nach Alter der Kinder

 

Zubereitung:
  1. Alles gut aufkochen, kurz rühren, abkühlen lassen. Apfelmus, Mandelmus und Zimt darunter mischen.
  2. Für das Kleinkind gut auskühlen lassen und nicht zu viel Zimt darunter mischen. Es muss sich zuerst an die neuen Geschmacksrichtungen gewöhnen.

 

Noch mehr Rezepte zum Frühstück:

Porridge zum Frühstück

Frühstücks-Inspirationen

 

 

 

Früherer Beitrag
Nächster Beitrag

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: