Power-Frühstück: Hirse Porridge mit Goji-Beeren (vegan)

Hirseporridge mit Gojibeeren rezept

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit am Tag und mir sehr wichtig, dass es gesund und ausgewogen ist. Ich habe euch ein schnelles Frühstücks-Rezept für Mama und Kind (oder 2 Personen), mit welchem ihr gut gestärkt in den Tag starten könnt.

Gerade beim Frühstück achte ich für mich und meinen Sohn auf eine ausgewogene Ernährung. Ein Hirse-Porridge ist eine sehr gute Alternative zu einem Müsli (das wir normalerweise essen). Ausserdem mag ich warmes Frühstück sehr, es gibt mir viel Energie. Mein Rezept ist für einen Erwachsenen und ein Kind gedacht, wenn mehr Personen mitessen, sollten Hirse und Flüssigkeit entsprechend in der Menge erhöht werden. Da wir oft Hafermilch trinken ist dieser Porridge vegan.

 

Mit Porridge munter in den Tag starten

Mit einem Porridge (hier gehts zur Variante mit Apfel und Zimt) startet man einfach und gesund in den Tag, denn er enthält viele wichtige Vitamine und Nährstoffe und gibt dem Körper einen Power-Kick. Original wird der Porridge mit Haferflocken zubereitet, meine Version mit feinen Hirseflocken schmeckt aber auch sehr gut (wer mag, kann es auch mischen). Zudem enthält Hirse noch etwas mehr Eisen als Hafer (was in der vegetarischen Ernährung sehr wichtig ist) – und deshalb sollte man nicht vergessen, Vitamin C in Form einer Frucht oder Orangensaft dazu zu konsumieren, damit der Körper das Eisen besser verwertet. Einen Porridge kann man gut mit saisonalen Früchten ergänzen.

Goji-Beeren enthalten unter anderem viel Vitamin C aber auch Eisen oder sekundäre Pflanzenstoffe, somit liefern sie ebenfalls viele wichtige Nährstoffe für einen gesunden Porridge. Man sollte aber darauf achten, dass die Beeren Bio Qualität sind, wegen der Pestizide. Somit ist dieses Rezept perfekt für Kinder, Mütter, Stillende und Schwangere.

 

Hirseporridge mit Gojibeeren, goji, hirse, hafermilch, vegan, frühstück, rezept

Warm geniessen und optimal in den Tag starten.

Hirse Porridge mit Gojibeeren

Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 2

Zutaten

  • 6-8 gehäufte EL Hirseflocken
  • 2 dl Hafermilch
  • 0.5 dl Wasser
  • 1 EL Bio Gojibeeren
  • 1 TL Honig (nach Belieben)

Zubereitung

  1. Die Flocken mit der Hafermilch und dem Wasser aufkochen. Die Beeren dazugeben.

  2. Den Porridge ca. 10 Minuten unter ständigem Rühren auf niedriger Stufe kochen. Falls er zu dick wird, etwas Flüssigkeit dazugeben.

  3. Für die Kinder den Porridge abkühlen lassen (wenns schnell gehen muss, einen Schluck kalte Hafermilch dazu). Nach Belieben süssen oder so warm geniessen.

Hirseporridge mit Gojibeeren rezept, vegan, goji, hirse, hafermilch

Perfektes, gesundes Frühstück für Mama und Kind.

 

Früherer Beitrag
Nächster Beitrag

1 Comment

  • Reply
    ᐅ Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft » windelprinz.de
    19. Juli 2018 at 7:10

    […] eisenreiches Frühstück ist der Hirse-Porridge, den ich gerne mit frischem Obst […]

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: