israel kocht vegetarisch linsensalat, süsskartoffeln, salat, israeliisch, orientalisch, mezze, kochbuch, rezension, rezepte, vegetarisch, vegan tarte spinat

Israel kocht vegetarisch – Kochbuchrezension & Verlosung

Dieser Beitrag ist nun zwar kein Gastbeitrag während meinem Mutterschaftsurlaub, aber schon länger geplant und ich möchte euch in der Adventszeit auch noch ein bisschen das Leben mit einer Verlosung “versüssen”.  Deshalb gibts hier dieses Kochbuch, welches ich wirklich sehr empfehlen kann als Weihnachts-Tipp und ihr könnt auch ein Exemplar gewinnen!

Wenn ihr mir und meinem Leben als neue Zweifachmama folgen wollt, folgt ihr mir am besten auf Instagram und Facebook, da gibts viele Updates und Einblicke in mein neues Leben.

 

(Werbung) Wer die israelische Küche mag, liegt mit diesem Buch auf der sicheren Seite. Schöne Fotos, relativ leichte Gerichte und viele neue Inspirationen für den Alltag – das Kochbuch “Israel kocht vegetarisch” von Tom Franz ist eine schöne Sammlung seiner schönsten Rezepte aus Israel. Ich darf euch zudem 3 Exemplare verlosen (für die Verlosung, schau ganz unten) – vielen herzlichen Dank an den AT Verlag*.

israel kocht vegetarisch linsensalat, süsskartoffeln, salat, israeliisch, orientalisch, mezze, kochbuch, rezension, rezepte, vegetarisch, vegan
Viele leckere vegetarische Gerichte sind im neuen Kochbuch von Tom Franz zu finden.

 

Ein Kochbuch für alle Orient-Fans

Wer gerne orientalisch kocht, ist mit diesem Buch auf der sicheren Seite. Und viele Rezepte sind nicht sehr unterschiedlich zu unserer europäischen Küche. Und wie der Autor Tom Franz selbst sagt: seine Rezepte stammen aus der alltäglichen israelischen Küche und sind nicht weniger aufregend und spannend als die übrige israelische Küche. Für mich ist ein Grossteil der Rezepte auch sehr kinderfreundlich und somit für die ganze Familie tauglich. Perfekt also für uns – und vielleicht auch für euch?!

israel kocht vegetarisch linsensalat, süsskartoffeln, salat, israeliisch, orientalisch, mezze, kochbuch, rezension, rezepte, vegetarisch, vegan
Die Familie von Tom Franz – sie leben in Tel Aviv.

 

Der Autor ist übrigens Deutscher, ausgebildeter Jurist, arbeitete als Anwalt für Internationales Recht, bis er 2004 nach Israel auswanderte. Dort konvertierte er zum Judentum und machte seine Leidenschaft, das Kochen, zu seinem Beruf. Er lebt heute mit seiner Frau und drei Kindern in Tel Aviv.

 

Ein schönes Kochbuch zum Durchblättern

Wenn ich das Kochbuch durchblättere, fällt mir als erstes auf, dass jedes Rezept einen kleinen Beschrieb enthält. Darin steht zum Beispiel, welche Bedeutung das Lebensmittel für die jüdische Bevölkerung hat. Oder in welchen Kombinationen es möglich ist, dieses Rezept zu kochen. Oder auch, zu welchen Anlässen das Rezept in Israel gekocht wird.

israel kocht vegetarisch linsensalat, süsskartoffeln, salat, israeliisch, orientalisch, mezze, kochbuch, rezension, rezepte, vegetarisch, vegan suppe
Kartoffel Crème Suppe – und immer sehr schön agerichtet.

 

Die Fotos sind aus einer sehr schönen Perspektive fotografiert, das Setting ist meist relativ einfach gehalten, mit dem Fokus auf das Menu.

 

israel kocht vegetarisch linsensalat, süsskartoffeln, salat, israeliisch, orientalisch, mezze, kochbuch, rezension, rezepte, vegetarisch, vegan
Sicher auch für Kinder geeignet, diese Lauchfrikadellen.

 

Aufgefallen ist mir zudem, dass viele Rezepte zwei Seiten benötigen. Der Autor nimmt sich Zeit, die Zubereitung zu beschreiben und so hat man oft zwei Fotos oder auch noch eine persönliche Meinung von Tom Franz selbst zum Rezept.

Ausserdem ist mir aufgefallen – und das ist nun die einzige Kritik am Buch – dass ein Grossteil der Rezepte im Ofen zubereitet werden. Für uns als nachhaltig lebende Familie ist der Ofen nicht täglich in Gebrauch, da er sehr energieaufwändig ist. Süsskartoffeln kann ich genauso gut viel schneller und ökologischer in der Pfanne kochen als im Ofen garen zu lassen. Aber das ist ja schlussendlich jedem selbst überlassen.

israel kocht vegetarisch linsensalat, süsskartoffeln, salat, israeliisch, orientalisch, mezze, kochbuch, rezension, rezepte, vegetarisch, vegan
Tscholent – ein Schabbat-Eintopf aus dem Ofen.

 

Aufbau des Buches: von Sharing bis Süssem

Aufgeteilt ist das Buch in das schöne erste Kapitel “Gerichte zum Teilen“: da gibt es zum Beispiel Lauchfrikadellen, israelische Fritten mit Madbucha  (eine pikante Tomatensauce)  oder Joghurt-Pita und Bulgur-Süsskartoffel-Tarte. Interessant ist auch das Massabacha – das ich unbewusst in der Schwangerschaft einige Male nachgemacht habe, denn es ist wie ein Hummus aber doch nicht – und ohne Knoblauch.

 

Es folgen “Vorspeisen” und “Salate” wie z.B. ein Kürbis-Carpaccio , ein Okra-Kirschtomatensalat, ein Salat mit Mangold, Kichererbsen und Couscous oder gebratener Ziegenkäse auf rote Bete Creme. Lecker tönt auch die Hummus-Suppe mit Spinat oder die Tomaten Tarte Tatin.

 

israel kocht vegetarisch linsensalat, süsskartoffeln, salat, israeliisch, orientalisch, mezze, kochbuch, rezension, rezepte, vegetarisch, vegan
Meine nächsten Gäste werden dieses Rezept vorgesetzt bekommen: Kürbis Carpaccio.

 

Die “Hauptspeisen” sind ebenfalls alle sehr lecker und schön angerichtet. Die Filotarte mit Reis-Spinatfüllung muss ich unbedingt mal nachkochen. Auch der Bulgur-Auflauf und das Moussaka tönen sehr gut, so wie alles, das mit Couscous zu tun hat.

israel kocht vegetarisch linsensalat, süsskartoffeln, salat, israeliisch, orientalisch, mezze, kochbuch, rezension, rezepte, vegetarisch, vegan tarte spinat
Die Filotarte mit Spinat sieht zum Anbeissen gut aus.

 

Und zum Schluss darf auch “Süsses” nicht fehlen: Die Feigencrostata mit Mandelcreme oder der Griesskuchen sehen schon auf dem Foto zu Anbeissen gut aus. Und Baklava liebe ich sowieso, hier gibts eine Variante mit Schokolade.

israel kocht vegetarisch linsensalat, süsskartoffeln, salat, israeliisch, orientalisch, mezze, kochbuch, rezension, rezepte, vegetarisch, baklava
Baklava mit Schokolade, ein leckeres Rezept und schöne Abwandlung des Klassikers.

 

 

Verlosung: Gewinne 1 von 3 Kochbüchern “Israel kocht vegetarisch”

Vielleicht suchst du noch ein Weihnachtsgeschenk oder möchtest selbst schon lange mal die israelische Küche ausprobieren? Mit diesem Buch hast du eine sehr schöne Sammlung an leckeren israelischen Gerichten und ein schönes Kochbuch zum Durchblättern und dich inspirieren lassen.

So machst du mit:

  • Gehe auf die Facebookseite von Miss Broccoli, und like die Seite (wenn du es noch nicht tust) oder auf die Instagram-Seite von Miss Broccoli
  • Poste im Kommentar unter der Verlosung, warum du gewinnen möchtest oder wem du das Buch gerne zu Weihnachten schenken möchtest.
  • Tagge wenn du magst eine weitere Person, die sich auch über einen Gewinn freuen würde! (dies ist keine Teilnahmebedingung, würde mich aber freuen).

 

Teilnahmebedingungen:

  • Der Wettbewerb dauert bis 9.12.2018, 23.59h
  • Der Wettbewerb hat nichts mit Facebook oder Instagram zu tun.
  • Mitmachen dürfen alle, die wohnhaft in Deutschland, der Schweiz oder in Liechtenstein sind.
  • Die Gewinner werden von Miss Broccoli benachrichtigt.
  • Übrigens, wenn du meinen Wochen-Newsletter abonnierst, verpasst du keine Verlosungen mehr!

 

*Vielen Dank an dieser Stelle für die Zusammenarbeit mit dem AT Verlag und das zur Verfügung stellen der Gewinne. Das Rezensionsexemplar wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

israel kocht vegetarisch linsensalat, süsskartoffeln, salat, israeliisch, orientalisch, mezze, kochbuch, rezension, rezepte, vegetarisch, vegan
Nachgekocht: der Süsskartoffel-Linsensalat schmeckt hervorragend.

 

Über das Kochbuch

  • Titel: So schmeckt Israel
  • Autor: Tom Franz
  • 70 Rezepte – ein Feuerwerk der Aromen, Verführung aller Sinne.
  • Einband: Gebunden
  • Umfang: 176 Seiten
  • Gewicht: 814 g
  • Format: 19.5 cm x 25 cm

 

israel kocht vegetarisch linsensalat, süsskartoffeln, salat, israeliisch, orientalisch, mezze, kochbuch, rezension, rezepte, vegetarisch, vegan

4 Comments

  1. Martin Rüdisser

    das wär was für mich selber

  2. ich würde es mir auch selbst schenken – und dann alle damit bekochen:)

  3. Ich würde mir das Kochbuch am liebsten selbst schenken, um meine spärlichen Kochkünste zu vertiefen!

  4. Chanel Aschenbrenner

    Ich möchte das Buch gerne für meine Mama gewinnen. Sie kocht großartig und liebt Kochbücher

Kommentar verfassen