Gesund und gut: Broccoli all’italiana

broccoli, brokkoli, al forno, rezept, ofen, einfach, lecker, familie

Und hier kommt mein nächstes Gastrezept, vielen lieben Dank an Rita von dieangelones.ch – die Idee, ein Broccoli-Rezept zu kreieren, das so richtig lecker und einfach ist, ist eine super Idee! Dieser Beitrag gehört zu einer Serie von Gastbeiträgen, die während meinem Mutterschaftsurlaub auf meinem Blog publiziert werden. Wenn ihr mir und meinem Leben als neue Zweifachmama folgen wollt, folgt ihr mir am besten auf Instagram und Facebook, da gibts viele Updates und Einblicke in mein neues Leben.

 

GASTREZEPT

Ihre tief grüne Farbe verrät es: Broccoli sind gesund! Sie liefern nicht nur viel Vitamin C und wirken sich deshalb positiv auf unser Immunsystem aus, sie enthalten darüber hinaus auch viel Kalzium, Carotin und Magnesium. Das grüne Gemüse hat ausserdem eine antioxidative Wirkung und soll vor Krebs schützen und Entzündungen vorbeugen. Genug der Gründe, um mit diesem feinen und wunderschönen Gemüse neue Gerichte auszuprobieren!

 

broccoli, brokkoli, al forno, rezept, ofen, einfach, lecker, familie, italia, italienisch

 

 

Broccoli wie in Süditaliens Küche

Für unsere liebe Miss Broccoli haben wir uns einen ganz besonderen Gastbeitrag überlegt. Und zwar – wie könnte es anders sein?- ein Broccoli-Rezept, eines, wie es in Südtialien ruckzuck gemacht und in unserer Cucina Angelone ebenfalls oft umgesetzt wird: Broccoli al forno con la provola. Auf deutsch: Mit Käse überbackene Broccoli im Backofen!

 

broccoli, brokkoli, al forno, rezept, ofen, einfach, lecker, familie, italia, italienisch

 

Broccoli ist ein Sommergermüse, lässt sich aber einfrieren

Eins noch vorweg: Broccoli ist ein typisches Sommergemüse und genau deshalb verbinden wir ihn mit der Sommerküche Italiens. Zum Glück kann man Broccoli aber sehr gut einfrieren, am besten in Röschen zerteilt. Auf diese Weise kann man auch während der grauen Wintermonate von seinen Vorzügen profitieren.

 

Broccoli ist schnell und einfach zubereitet

Das Rezept ist nicht nur ultraschnell nachgekocht, sondern es ist auch gesund, eignet sich auch gut zur Restenverwertung und: Auf diese Weise haben auch „Grünskeptiker“ den knusprigen und schmackhafen Broccoli gern!

 

broccoli, brokkoli, al forno, rezept, ofen, einfach, lecker, familie

 

Rezept: Broccoli al forno

Zutaten für Broccoli al forno

Um die Broccoli al forno zu machen, benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 1 kg Broccoli bzw. so viel ihr wollt oder habt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 70 Gramm Paniermehl
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 70 Gramm Provola (italienischer Halbhartkäse) oder aber sonst ein Käse, den ihr mögt oder grad verwerten müsst
  • Salz, Pfeffer

 

Zubereitung für Broccoli al forno

Und so geht es: Kocht die Broccoli-Röschen ca. 10 Minuten in Salzwasser. Anschliessend tropft ihr sie ab und legt sie in eine Gratinform, die ihr vorher mit etwas Olivenöl ausgestrichen und mit dem gehackten Knoblauch bestreut habt. Nun kommt das Paniermehl auf die Broccoli-Röschen und am Schluss noch der Käse. Mit dem restlichen Olivenöl beträufelt ihr alles und schiebt die Form für ca. 20 bis 30 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen. Sobald die Oberfläche knusprig-golden wird, sind die Broccoli al forno parat!

Buon appetito!

 

 

Vorfreude auf den nächsten Broccoli-Sommer

Wenn ihr nun gerade Lust bekommen habt, mit Broccoli zu experimentieren, so findet ihr unter den nachfolgenden Links weitere Rezept-Ideen, die wir in der Cucina Angelone kochen:

 

Wenn ihr zurzeit über keine tiefgekühlten Broccoli-Röschen verfügt, müsst ihr nicht verzagen: Der nächste Sommer kommt bestimmt!

 

Über die Gastautorin:

rita angelone, gastrezept, mamablogRita Angelone ist mit dem “Familienoberhaupt” verheiratet und Mamma des “Grossen” und des “Kleinen”. Ihr Leben als Mutter von zwei Jungs im Alter von 10 und 12 Jahren ist ein tägliches Abenteuer und stellt eine unerschöpfliche Quelle an Geschichten und Erfahrungen dar. In ihren wöchentlichen Kolumnen im Tagblatt der Stadt Zürich berichtet sie seit bald 10 Jahren über den ganz normalen Wahnsinn eines Leben als Italo-Schweizer Familie in Zürich. Die Seconda gibt unverblümt zu, dass das Schwangersein viel einfacher war als das Kinderhaben und ärgert sich manchmal, dass niemand offen zugeben will, dass eine Familie zu haben wahrlich alles andere als ein Zuckerschlecken ist. „Die Angelones“ist ein ehrlicher Familienblog mit vielen nützlichen und humorvollen Informationen und Tipps, um den Familienalltag mit einem Augenzwinkern zu bewältigen!

www.dieangelones.ch
Facebook
Instagram
Twitter
Pinterest

 

 

 

broccoli, brokkoli, al forno, rezept, ofen, einfach, lecker, familie vegetarisch

Früherer Beitrag
Nächster Beitrag

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: