Gesunde Brownies mit schwarzen Linsen (Bohnen)

Brownies gehören zu meinen Favoriten in der Weihnachtszeit. Für dieses Rezept hier habe ich aber eine Geheimzutat, die ich schon lange mal ausprobieren wollte: schwarze Linsen. Ich mag süsse Rezepte mit Hülsenfrüchten immer mehr und Linsen eignen sich sehr gut auch für die süsse Küche.

 

Black Bean Brownies

Diese Brownies mit schwarzen Linsen sind absolut lecker und halten sich auch tagelang frisch in der Dose. Eigentlich werden sie sogar 2-3 Tage nach dem Backen erst richtig gut. Ausserdem habe ich für dieses Rezept auch keinen weissen  Zucker verwendet, sondern die etwas gesündere Alternative Kokosblütenzucker zusammen mit etwas Stevia.

Da für mich bei Brownies auch Baumnüsse bzw. Walnüsse dazu gehören, habe ich hier grob gehackte Walnüsse in den Teig gemischt. Dadurch waren die Brownies etwas bröselig zu Beginn. Ich empfehle, die Nüsse eher klein zu hacken – oder auch wegzulassen wenn man möchte.

 

Das Brownies Rezept ist:

  • vegan
  • ohne weissen Haushaltszucker / zuckerreduziert
  • mit Hülsenfrüchten (schwarzen Beluga Linsen oder schwarzen Bohnen) und somit extra gesund
  • ohne Weissmehl
  • sehr sehr lecker auch für kleinere Kinder geeignet

brownie bohnen

Black Bean Brownies

Zutaten

  • 130 g schwarze Bohnen oder Beluga Linsen, abgetropft
  • 130 g vegane Butter
  • 100 g dunkle Schokolade
  • 120 g Vollkornmehl
  • 3 EL Cashewmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 60 g Kokosblütenzucker
  • 30 g Stevia oder Xylit
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Kakopulver ungesüsst
  • 3-4 EL Hafermilch
  • 40 g Walnüsse, gehackt

Zubereitung

  1. Die Schokolade mit der Butter schmelzen lassen.

    Dann zusammen mit den Bohnen gut pürieren.

  2. Backpulver, Cashewmehl, Milch und Salz und Kakaopulver darunter mischen. Kokosblütenzucker und Stevia untermischen und weiter rühren.

  3. Zuletzt das Mehl darunter ziehen und alles zu einem geschmeidigen Teig vermischen.

    Bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.

brownie

 

2 Comments

  1. es geht beides. hier waren es Beluga Linsen

  2. schwarze Bohnen oder schwarze Linsen?

Kommentar verfassen