Infused Water: Lavendelwasser & Zitronenmelissenwasser

Infused Water: Lavendelwasser & Zitronenmelissenwasser

Bereits mehrere Male bin ich über diese aromatischen Wasser (auch Infused Water) gestossen, in vegi-Hotels oder an Anlässen. Es ist einer der neuen Sommertrends und seit ich es zum ersten Mal selbst zu Hause ausprobiert habe, mache ich fast täglich solches Wasser. Sie sehen optisch nicht nur wunderschön aus, diese Wasser schmecken auch super gut und kühlen im Sommer besser als jede Limonade. Denn ohne Zucker und weitere Zutaten als ein Gewürz und frische Zitrone braucht es nicht.

Ein Wasser für die ganze Familie – gesund und ohne Zucker

Kleine Kinder, Schwangere und Stillende oder die ganze Familie mögen dieses Wasser. Mein Sohn verlangt nicht mehr nach dem Rivella seines Papas, seit er dieses Zitronenmelissenwasser mit „gerne“ abgestempelt hat 🙂 es geht also ohne Zucker und Geschmacksverstärker und ist in wenigen Minuten hergestellt.

Damit kann man auch bei einem Apéro auftrumpfen und die Gäste überraschen!

 

Zitronenmelissen-Wasser
Rezept drucken

Rezept Sommerwasser

Sommerwasser aus Lavendel oder Zitronenmelisse, aus Zitrone oder Pfefferminze - ein Traum und eine schöne Abkühlung für heisse Sommertage. Ganz einfach und schnell gemacht!

Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 3 Minuten
Arbeitszeit 8 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 2 Zweige frischer Lavendel
  • 2 Zweige frische Zitronenmelisse
  • 2 Zweige frische Pfefferminze
  • 1 Zitrone

Zubereitung

  1. Je in eine Karaffe kaltes Wasser einfüllen. Den Lavendel in eine Karaffe geben, die Zitronenmelisse mit einer Scheibe Zitrone in die nächste Karaffe und die Pfefferminze in die letzte. Zitrone hier nach belieben. 

  2. Die Karaffen 15 Minuten kühl stellen oder kurz stehen lassen, dann servieren. Wasser kann einfach nachgefüllt werden und die Karaffe so einen ganzen Tag gebraucht werden.

 

Vielleicht gefällt dir auch das Rezept für einen Smoothie.

Follow my blog with Bloglovin



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Hier gibt's ab und zu ein bisschen Werbung, sorry ;-)