Rezept drucken
fingerfood rezept maiskuchen cachapa kind familie vegetarisch

Venezolanische Maiskuchen Cachapas

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 2

Zutaten

  • 1 Dose Mais (120 g)
  • 2 EL Maizena oder Maismehl
  • 50 g Mehl (für glutenfrei: Maismehl oder Buchweizenmehl)
  • 0.2 dl Wasser
  • 1 Messerspitze Kurkuma
  • 1/2 TL Bouillon oder Salz
  • Rapsöl zum Braten
  • Käse, Margarine, Gemüse oder Apfelmus für die Füllung

Zubereitung

  1. Die Maiskörner mit den restlichen Zutaten in einem hohen Behälter mit dem Pürierstab mixen.

  2. In einer Pfanne wenig Öl richtig heiss werden lassen, mit einem Löffel mehrere Pfannkuchen in die Pfanne geben und rund formen. Die Maisküchlein sollten eher klein und etwa 5 mm dick sein.

  3. Nach etwa 5 Minuten, wenn sie goldbraun sind, wenden. Den Vorgang wiederholen bis der Teig aufgebraucht ist. Die Küchlein können im Ofen warmgehalten werden.

  4. Falls dazu Gemüse serviert wird, dieses in einer separaten Pfanne weich kochen (oder für Gemüseverweigerer gemixt in den Teig mitmischen).