Rezept drucken
spinatpuffer tätschli bratling vegetarisch spinat kinder rezept familie resten schnell einfach tots

Spinat-Kartoffel Puffer für Kinder

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 10 Puffer

Zutaten

  • 120 g Spinat (TK-Hackspinat)
  • 3-4 Kartoffeln (z.B. vom Vortag)
  • 1 Ei
  • 1 TL Bouillon, Pfeffer nach Belieben (und Alter des Kindes)
  • 100 g Dinkelmehl (für die glutenfreie Variante geht auch Kichererbsenmehl oder Maismehl)
  • 2 EL Reibkäse
  • Fetakäse nach Belieben

Dip

  • 150 g Naturjoghurt, Crème Fraîche
  • oder Tomatensauce (vom Vortag)
  • Rapsöl zum Anbraten

Zubereitung

  1. Den Spinat hacken bzw. TK-Spinat auftauen.

    Die gekchten Kartoffeln schälen und an der Raffel fein reiben. Man kann auch rohe Kartoffeln nehmen, muss sie aber länger braten.

  2. In einer Schüssel den Spinat, Kartoffeln, das Ei, Reibkäse, Gewürze und Mehl gut zu einem dicken Teig vermischen. Wer Feta mag, gibt diesen zuletzt in kleinen Stücken dazu.

  3. In einer Pfanne etwas Öl heiss werden lassen. Ein EL Teig je in die Pfanne geben und runde Patties formen, gut auf beiden Seiten goldbraun anbraten.

  4. Dip: In einem Schüsselchen Tomatensauce, Naturjoghurt oder auch Ketchup, Hummus oder Quark zum Dippen bereit stellen. Dazu pass auch Salat.