Spaghetti mit Zitronen Spargeln

Ich liiiebe dieses Rezept gerade sehr. Es ist so einfach, so gut und so gesund. Wenn man grüne Spargeln und Zitrone mag, natürlich!

Der Frühling bietet ja wieder so viel an Farben, Geschmack und Möglichkeiten, und da die Spargelsaison nur so kurz dauert, muss man sie auch ausnutzen.

 

 

 

Ich bin ja leider die einzige in der Familie, die grüne Spargeln mag. Doch ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass auch meine Kinder sie mal noch mögen. Für dieses Rezept kann man auch anderes Gemüse untermischen oder die Spargeln einfach weglassen – Zitronen-Spaghetti sind schliesslich auch lecker 😉

 

Gesundes Frühlingsrezept mit grünen Spargeln

Spargeln gehören für mich zum Frühling, sie läuten nach den Rhabarbern (hier findest du leckere Rhabarber-Rezepte) die schöne Frühlingszeit ein. Und gesund sind sie erst noch! Das Gemüse enthält fast keine Kalorien, dafür ist es reich an Vitamin C, Folsäure, Kalium, Kalzium und Eisen und enthält auch Vitamine B und E. Grüne Spargeln wachsen ausserhalb der Erde (weisser Spargel ist in einem Erdhügel versteckt – es ist dieselbe Pflanze.) und enthalten mehr Chlorophyll (grüner Farbstoff) und Vitamin C sowie Betacarotin.

grüne spargeln in hand

 

Wenn es dich interessiert, wie der Spargelanbau aussieht und warum die Ernte nur bis 24.6. dauert – ich war vor einem Jahr dabei und habe einen Spargelbauer interviewt. Klick hier für den Beitrag.

Spaghetti mit grünen Spargeln und Zitrone

Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 200 g Vollkornspaghetti
  • 8 Stangen grüner Spargel
  • 1 Zitrone Bio
  • 6 EL Rapsöl
  • Salz, Pfeffer
  • Parmesan oder Nussmesan (vegan) nach Belieben

Zubereitung

  1. Die Spaghetti nach Anleitung kochen.

  2. Die Spargeln im untersten Viertel rüsten, 1 cm abschneiden und in grobe Stücke schneiden. In einer Bratpfanne etwas Wasser heiss werden lassen und die Spargelstücke mehrere Minuten weich dünsten.

  3. Dann das Öl dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Zitrone an einer Reibe darüber reiben. Zuletzt die Zitrone aufschneiden und den Saft (Achtung, Kerne abfangen) über die Spargeln geben. Alles gut mischen und mit den Spaghetti servieren.

 

Kommentar verfassen