Snickers Würfel

Diese Snickers Würfel sind um einiges besser als Energyballs, auch wenn die Zutaten ähnlich sind. Sie sind sooo lecker, ich muss vor Suchtgefahr warnen! Die Würfel sind eine gesündere Alternative zu gekauften Süssigkeiten mit viel weissem Zucker, schlechten Fetten und vielen leeren Kalorien.

Gesunde Snickers Energiekugeln / Energyballs als Würfel (Bars)

Für diese Würfel habe ich süsse Medjool Datteln verwendet – sie machen die Caramel-Masse weicher als die normalen, härteren Datteln. Du kannst die natürlich auch verwenden.

Ausserdem verwende ich ein Erdnussmus (das nur aus Erdnüssen besteht, wie ein Mandelmus) ohne Zucker – achte beim Kauf darauf!

Das Vanillemark gibt noch das gewisse Extra.

Bei der Schokolade kannst du natürlich wählen, welchen Kakaogehalt dir am besten schmeckt, ich nehme lieber die dünklere Variante, die auch mit relativ wenig Zucker auskommt.

 

Wichtig bei diesem Rezept ist: Lasse die Masse zuerst im Kühlschrank stehen und giesse dann die Schokolade darüber, dann werden sie schnell schön kalt. Schneide sie erst, wenn die Schokolade wirklich abgekühlt ist!

Haltbar sind sie mindestens eine Woche im Kühlschrank oder einige Tage in einem Glas oder einer Dose ausserhalb des Kühlschranks. Sie überleben sowieso nicht länger!

 

Die Snickers Bars sind:

  • vegan
  • ohne weissen Zucker (ausser in der Schokoladen Kuvertüre)
  • für kleine Kinder geeignet (achte auf die Grösse der Nüsse!)
  • super für Stillende und Schwangere

 

Snickers Würfel

Zutaten

  • ca. 20 weiche Medjool Datteln
  • 100 g Erdnussmus (ohne Zucker)
  • wenig Vanillemark
  • 15 g gepuffter Reis oder Buchweizen oder Sojacrispies
  • 60 g ungesalzene (oder gesalzene) Erdnüsse, grob gehackt
  • 80 g dunkle Schokolade (70%)

Zubereitung

  1. Eine viereckige Backform mit Backpapier auslegen (10x20 cm).

  2. Datteln entsteinen, mit Erdnussmus und Vanille gut mixen/pürieren.

  3. Die Dattelmasse in eine Schüssel geben und das gepuffte Getreide und die gehackten Erdnüsse darunter mischen.

  4. Nun die Masse in der Backform verteilen, ca. 2 cm dick und gut andrücken.

  5. Im Kühlschrank fest werden lassen.

  6. Die Schokolade schmelzen und über die Masse giessen, kalt werden lassen.

  7. Nun am Backpapier herausheben und Würfel schneiden.

 

Kommentar verfassen