fruchtschnitten selbstgemacht

Schoko Fruchtschnitten / Fruchtriegel

Das hier ist nun der perfekte Kindersnack und er sieht erst noch schön aus. Selbstgemacht ist hier wieder viel besser, finde ich – und nicht nur, weil ich die Zutaten selber wählen kann, sondern weil es richtig lecker schmeckt. Fruchtschnitten kann man überall kaufen, nur enthalten sie oft auch Sirupe (Fructose oder Zucker) sowie andere Gewürze oder Zutaten, die man vielleicht nicht mag. Mit den selbstgemachten Riegeln bist du auf der sicheren Seite und hast einen gesunden Snack für zwischendurch, den auch Kinder problemlos naschen dürfen. Gerade in der Weihnachtszeit zwischen den vielen Keksen eine gute Alternative.

 

Fruchtriegel – selbstgemacht schmeckt besser

Wer Fruchtriegel selber macht, kann alle Zutaten wählen und weiss, was drin ist, das ist mal der grösste Vorteil. So kommen bei uns nur gesunde Zutaten wie Dörrfrüchte und Nüsse in den Riegel – ohne zusätzliches Süssungsmittel. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt, wir haben bei diesem Rezept noch Schokolade hinzugefügt und wenig Zimt, so schmeckt der Riegel schön weihnächtlich. Man kann den Zimt auch weglassen oder durch Vanillemark ersetzen.

 

Ein schönes Weihnachtsrezept für kleine Kinder ohne zugesetzten Zucker

Kinder können bei diesem Rezept übrigens sehr gut mitmachen und die Zutaten in den Becher geben, vielleicht selbst mixen und dann die Masse auf die Oblaten drücken. Man sollte nur aufpassen, dass sie nicht dazwischen schon einen Bissen nehmen!

 

fruchtschnitten selbstgemacht

Das Rezept ist:

  • für kleine Kinder geeignet, obwohl es Nüsse enthält
  • gesund – liefert viele wichtige Mineralstoffe und Vitamine
  • zuckerfrei
  • vegan
  • eine Alternative zu Energyballs (die wir ja öfter machen)
  • schnell und einfach zubereitet
  • variabel mit Zutaten anpassbar – hier mit Schokolade und Zimt

fruchtschnitte rezept

Schoko Fruchtschnitten

Zutaten

  • 5 EL Nüsse (z.B. Cashews, Mandeln, Baumnüsse)
  • 1 EL Goji Beeren (alternativ: mehr Rosinen)
  • 50 g Rosinen
  • 3 Dörraprikosen
  • 1 TL Mandelmus
  • 20 g rohe dunkle Schokolade
  • 3 EL Wasser
  • 2 Scheiben Oblaten
  • 1 Messerspitze Zimt (optional)

Zubereitung

  1. Alle Zutaten bis auf die Oblaten in einem hohen Becher geben und grob hacken, bis eine konstante Masse entsteht.

  2. Die Oblaten auslegen und ca. 0.5mm mit der Masse belegen, gut andrücken, besonders in den Ecken. Eine zweite Oblate darüber legen und für mindestens 1 Stunde beschweren (z.B. mit 2 Kochbüchern).

    Mind. 4-5 Tage kühl lagerbar.

fruchtschnitten selbstgemacht

2 Comments

  1. Ich habe sie bei Aldi gekauft, aber auch grosse Supermärkte oder Bioläden haben sie sicher.

  2. wo kaufst du die Oblaten? bin leider noch nicht fündig geworden
    lg susanne

Kommentar verfassen