Mojito Eis

Ja diese Hitze, sie macht auch uns ein bisschen zu schaffen und ich achte gerade sehr oft darauf, dass ich und meine Kinder genug trinken! Da ich nicht zu zuckerhaltigen Getränken greifen möchte, gibt es oft ein kaltes Wasser mit Limetten und Minzeblättern, das wird viel lieber getrunken als Wasser und hat ein bisschen Ähnlichkeit mit Mojito. Da es im Sommer auch öfter mal Eis gibt, kommt hier mein ultimatives Sommerrezept zum selber machen.

 

 

Eis selber machen – schneller und günstiger als gekauft

Im Sommer machen wir wirklich sehr oft Eis selber, ob eine Nicecream oder ein Joghurt-Eis – beides ist sehr schnell zubereitet. Und das Beste: ich kann selber wählen, welche Zutaten hinein kommen. Meist sind es frische Früchte und Beeren wie Erdbeeren, Himbeeren oder Aprikosen. Ach ja, und günstiger ist selbstgemachtes Eis auch als wenn ich jeden Tag im Supermarkt eines kaufen muss!

Da ich momentan den Geschmack von Limetten so mag, hatte ich die spontane Idee, ein Mojito Wassereis zu machen. Ich finde den Geschmack hammermässig gut. und sehr erfrischend. Und da ich in Instagram in den Stories mehrere Feedbacks erhalten habe, ob ich das Rezept posten könnte, kommt hier das Rezept für euch.

Ich habe übrigens keinen braunen Zucker genommen, da sonst das Eis nicht schön aussehen würde und eine bräunliche Farbe bekommt.

 

 

Wenn du weitere sommerliche und kühlende Drinks ohne Alkohol probieren möchtest, findest du hier 10 Inspirationen.

 

Mojito Eis

Mojito Wassereis zum Selbermachen (ohne Alkohol) für Kinder und Erwachsene

Keyword Eis
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 4 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 4 dl Wasser
  • 0.5 dl Limettensaft
  • 1 Limette
  • 4-6 EL Xylit, alternativ Holunderblütensirup oder Zuckersirup
  • Einige Minzeblätter

Zubereitung

  1. Die Limette in kleine, dünne Stücke schneiden und jedes Stück vierteln.

    Die Minzeblätter ebenfalls in kleinere Stücke schneiden. Beides zusammen mit dem Wasser in einen hohen Becher geben, kurz kühl stellen oder 1 Stunde ziehen lassen.

  2. Nach 10 Minuten (oder auch sofort) das Süssungsmittel dazugeben, abschmecken, je nach dem wie süss man das Eis möchte.

  3. In 4 Eis-Förmchen abfüllen, pro Förmchen einige Stücke Minze und Limette. Mindestend 3 Stunden im Gefrierfach einfrieren.

 

 

Folge mir auf Social Media:

www.facebook.com/missbroccoli

www.instagram.com/_missbroccoli

www.pinterest.de/missbroccoli

www.twitter.com/_missbroccoli

2 Comments

  1. Bitte gerne 🙂 ach ihr habt noch keine Ferien?

  2. Was für eine tolle Idee! Das kommt auf jeden Fall auf meine Liste für die Sommerferien (wir in Bayern sind ja immer spät dran).

Kommentar verfassen