kichererbsen, currysuppe, süsskartoffeln, broccoli, brokkoli, thailändisch, kokos, rezept, einfach

Kichererbsen Currysuppe mit Süsskartoffeln und Broccoli

Meine Kichererbsenliebe hält an. Die Hülsenfrüchte sind ja auch sehr wichtig in der vegetarischen und veganen Ernährung. Hier kommt wieder ein schnelles, leckeres Mittagessen für Workingmums und Workingdads. Oder alle, die Suppen lieben. Und Curry.

 

Thailändisch angehauchte Currysuppe mit gesundem Gemüse

Je nach Saison kann das Gemüse natürlich variieren. Ich habe jetzt im Spätwinter TK-Broccoli genommen und Süsskartoffeln (die haben ja noch Saison), dazu Kichererbsen aus der Dose (ich mag die ganz gerne und sie sind super für die schnellen Rezepte). Nun gibt es ja Currysuppen und Currysuppen. Also die indischen, schweren und die thailändisch leichten. Ich mag letztere viel lieber, da sie mit Kokosmilch, Limettensaft oder Zitrone und viel Gemüse einfach sehr viel bekömmlicher sind. Für meine Variante habe ich übrigens nicht ausschliesslich Kokosmilch genommen sondern Hafermilch und nur wenig Kokosfett, so dass die Suppe nur leicht nach Kokos schmeckt.

Habt ihr übrigens gewusst, dass Kokosfett eines der gesündesten Fette ist und man damit immer kochen sollte?

 

kichererbsen, currysuppe, süsskartoffeln, broccoli, brokkoli, thailändisch, kokos, rezept, einfach

Kichererbsen Currysuppe mit Süsskartoffeln und Broccoli

Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 1 Dose Kichererbsen, abgetropft
  • 1 kleine Süsskartoffel
  • 300 ml Haferdrink
  • 2 EL Kokosfett
  • 1 Limette oder 3 EL Limettensaft / Zitronensaft
  • 50 g Broccoliröschen (frisch oder TK)
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Currygewürz (eher mild)
  • 1 EL Gemüsebouillon
  • 1 kleine Zwiebel
  • frische Kräuter wie Koriander, Kefirblätter

Zubereitung

  1. Die Süsskartoffel schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel klein schneiden.

  2. In einer Pfanne das Kokosfett erhitzen, die Süsskartoffel und Zwiebel andünsten, die Hafermilch dazugeben. Mit der Bouillon und den Gewürzen abschmecken und ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis die Süsskartoffel weich ist. Nach 3 Minuten den Broccoli dazugeben.

  3. Wenn das Gemüse weich ist, die Kichererbsen dazu geben und alles gut mischen und abschmecken. Limettensaft darunter mischen und mit Kräutern verfeinern. Heiss servieren.

 

 

Hier auch noch der Post im Instagram, der sehr gut ankam – ich habe mir vorgenommen, ab 2019 mehr Rezepte direkt in Facebook und Instagram zu posten:

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

 

 

kichererbsen, currysuppe, süsskartoffeln, broccoli, brokkoli, thailändisch, kokos, rezept, einfach

 

 

<

p style=“text-align: center;“>Gefällt dir dieses Rezept? Dann pinne es auf Pinterest:

 

kichererbsen, currysuppe, süsskartoffeln, broccoli, brokkoli, thailändisch, kokos, rezept, einfach

Kommentar verfassen