Hummus – aus Liebe zur Kichererbse: Kochbuch / Rezension

hummus kichererbse kochbuch rezension vegan, rezepte süss salzig, mezze orientalisch vegetarisch vorspeise dip kichererbsen gemüse porridge

Und wieder habe ich euch ein absolut schönes Kochbuch, welches ich zur Rezension erhalten habe (vielen Dank an den Callwey Verlag/WERBUNG). Natürlich nur, wenn ihr Hummus-Liebhaber seid. Und natürlich nur, wenn ihr auch offen für Neues seid! Die Autorin Dunja Gulin hat in ihrem neusten Buch über 50 leckere Rezepte aus der orientalischen Küche zusammengestellt.

 

Ein Buch, nur der Kichererbse gewidmet

Das Kochbuch “Hummus – aus Liebe zur Kichererbse” enthält eigentlich nur Rezepte mit Kichererbsen (also fast, es gibt wenige Ausnahmen wie das Erbsen-Hummus oder Blumenkohl-Hummus oder das Kürbis-Hummus). Sogar süsse Rezepte oder Restenrezepte mit Hummus sind in diesem wunderbar schönen Kochbuch zu finden. Für mich ist es mal wieder nur schon schön, durch das Buch zu blättern und neue Ideen zu bekommen. Ich habe ja selbst schon verschiedene Hummus ausprobiert (z.B. mit Roter Beete oder Avocado). Das Buch ist jedoch kulinarisch sehr inspirierend.

Unterteilt wird der Inhalt des Kochbuches grob in eine Einführung über Hummus, dann folgen Kichererbsen-Hummus-Rezepte. Ein kleiner Teil handelt von weiteren Hülsenfrüchten wie Linsen und Bohnen, die ebenfalls schöne Hummus ergeben.

Nicht fehlen darf natürlich das Grundrezept:

hummus kichererbse kochbuch rezension vegan, rezepte süss salzig, mezze orientalisch vegetarisch vorspeise dip kichererbsen gemüse

Zuerst einmal das Grundrezept für Hummus! Danach ist man gewappnet für alle weiteren Rezepte im Buch.

 

hummus kichererbse kochbuch rezension vegan, rezepte süss salzig, mezze orientalisch vegetarisch vorspeise dip kichererbsen gemüse

Wer mal etwas Neues ausprobieren möchte, anstelle der Kichererbsen ein Hummus Rezept mit roten Linsen. Tönt lecker!

 

hummus kichererbse kochbuch rezension vegan, rezepte süss salzig, mezze orientalisch vegetarisch vorspeise dip kichererbsen gemüse

Auch Erbsen gehören zu den Hülsenfrüchten und eignen sich für ein Hummus zum Dippen von Gemüse etc.

 

Zudem gibt es diverse Rezepte für Hummus mit Gemüse (Avocado, Blumenkohl) oder Nüssen. Spannend tönt zum Beispiel das Süsskartoffel-Kokos-Hummus.  Oder das Hummus aus fermentierten Zutaten.

 

hummus kichererbse kochbuch rezension vegan, rezepte süss salzig, mezze orientalisch vegetarisch vorspeise dip kichererbsen gemüse

Diese Kombination tönt sehr lecker: Haselnusmus-Hummus.

 

hummus kichererbse kochbuch rezension vegan, rezepte süss salzig, mezze orientalisch vegetarisch vorspeise dip kichererbsen gemüse

Verschiedenste Gemüsesorten sind ebenfalls perfekt gemacht für einen Hummus-Dip, so zum Beispiel Zucchini.

 

Auch Rezepte zum Dippen fehlen nicht

Wer Hummus mag, sollte auch etwas zum Dippen haben – wie zum Beispiel Chapatis, Buchweizen Cracker, Sesamgrissini oder Focaccia. Auch dafür gibt es leckere Rezepte im Kochbuch. Die Kreativität der Autorin scheint grenzenlos zu sein.

hummus kichererbse kochbuch rezension vegan, rezepte süss salzig, mezze orientalisch vegetarisch vorspeise dip kichererbsen gemüse

Selbstgemachte Dips und Cracker für das Hummus – so serviert man ein perfektes Apéro.

 

hummus kichererbse kochbuch rezension vegan, rezepte süss salzig, mezze orientalisch vegetarisch vorspeise dip kichererbsen gemüse

Kürbis-Hummus mit selbstgemachten Crackern mit Körnern, eine Wohltat im Herbst – mmmmh!

 

Was man mit Hummus Resten alles anstellen kann

Wer Hummus selbst macht, hat vielleicht mal zu viel und nicht Lust, während 5 Tagen immer Hummus zu essen. Dafür gibt es ganz schöne Ideen, wie man Hummus weiterverarbeiten kann.

Ob beispielsweise in einem Burger, als russischer Salat oder diesem Porridge (den ich selbst nachgemacht habe und sagen muss: seeeehr lecker!).

hummus kichererbse kochbuch rezension vegan, rezepte süss salzig, mezze orientalisch vegetarisch vorspeise dip kichererbsen gemüse porridge

Der Hirse Porridge mit Hummus (Restenverwertung) schmeckt sooo lecker, ich habe ihn zum Frühstück, ohne das Gemüse gegessen.

 

hummus kichererbse kochbuch rezension vegan, rezepte süss salzig, mezze orientalisch vegetarisch vorspeise dip kichererbsen gemüse

Zu viel Hummus übrig? warum nicht eine vegane Pizza mit Hummus backen?

 

Süsses Hummus – eine Versuchung wert

Dies ist nun ein Trend, der in letzter Zeit aufgekommen ist und immer mehr gesehen wird. Da Kichererbsen ja super gesund sind, liegt es nahe, sie auch für die süsse Küche zu verwenden, z.B. als Nutellaersatz mit Schokolade. Im Buch gibt es mehrere Rezepte zum Beispiel einen Pudding, ein Carob-Mousse, Fondantkekse, Crèpes oder Brownies. Cool, finde ich, und sicher alles sehr sehr lecker. Ich müsste nur gerade mehr Zeit haben, in der Küche Neues auszuprobieren!

 

hummus kichererbse kochbuch rezension vegan, rezepte süss salzig, mezze orientalisch vegetarisch vorspeise dip kichererbsen gemüse

Hummus geht auch süss, ob mit Schokolade, als Pudding oder in Crèpes. Ausprobieren lohnt sich!

 

Fakten zum Buch

Herausgeber: Callwey Verlag

Erhältlich: hier bestellen

Autorin: Dunja Gulin
Hummus – Aus Liebe zur Kirchererbse
Fotografie: Mowie Kay
Erscheinungsdatum: 09.09.2018

129 Seiten, 69 Abbildungen
19,1 x 22,9 cm, gebunden

 

 

hummus kichererbse kochbuch rezension vegan, rezepte süss salzig, mezze orientalisch vegetarisch vorspeise dip kichererbsen gemüse

Früherer Beitrag
Nächster Beitrag

4 Comments

  • Reply
    Alice Christina
    15. November 2018 at 8:48

    Ich liebe ja Hummus! Muss aber zugeben, dass ich mich bisher noch nicht getraut habe, es selbst zu machen 😀 Ich mags auch besonders gerne, weil es so vielfältig sein kann. Witzig, dass es auch eine süße Art daovn gibt. Das Buch klingt wirklich toll – vielleicht hol ich mir das auch und probier dann gleich mal ein paar Hummus-Rezepte selbst aus 🙂

    Lieben Gruß,
    ❤ Alice

    • Reply
      Moana Mahina
      15. November 2018 at 10:11

      Oh dann musst du es unbedingt mal selbst machen und süss schmeckt es wirklich suuuuper! 😁

  • Reply
    Lisa & Stefan | reisehunger
    11. November 2018 at 13:13

    Da müssen wir unbedingt mal näher reinschauen – wir essen sehr gerne Hummus, allerdings haben wir solche Varianten wie süßer Hummus noch nie probiert, klingt aber super!

    Über Hummus hinaus verarbeiten wir Kichererbesen natürlich auch oft & gerne zu Falafel.

    Viele Grüße
    Stefan

    • Reply
      Moana Mahina
      11. November 2018 at 13:35

      ja, das mache ich auch gerne! liebe Grüsse

    Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: