Mama&Baby Rezept: Erbsen-Broccoli Gemüsepfanne & Babybrei

Heute gibt’s mal mal wieder ein gesundes Mittagessen mit Broccoli, das erst noch vegan ist:  Eine Gemüsepfanne mit Kartoffeln, Broccoli und Erbsen. Das Essen ist vegan und enthält viele wichtige Nährstoffe und Vitamine für die Vegi-Mama und Baby. Die Erbsen liefern unter anderem viel Eiweiss, Folsäure, Vitamin K, Broccoli liefert Kalzium und Eisen, die Kartoffeln sättigen und enthalten viel Kalium.

Den Brei kann man mixen oder auch nur stampfen, je nach Alter des Babies. Ab 10 Monaten, wenn es gut isst und schluckt, kann man nur noch ganz klein stampfen/schneiden.

Das Gute an diesem Rezept ist einmal mehr: einmal kochen, zwei Menüs für Mama und Baby 🙂

 

Wissenswerte Links

Der 1. Babybrei – Grundwissen – Anzeichen für die Beikostreife 

Mehr zur Geschmacksentwicklung von Kindern

Alle Babybrei-Rezepte

Die Ernährung des Babys im 1. Jahr (Ernährungsplan)

Welche Milch für mein Baby / ab wann darf es Kuhmilch? 

 

Rezept Kartoffel-Brokkoli-Erbsen-Babybrei und Gemüsepfanne für Mama

Zutaten:
  • 2 grosse Kartoffeln
  • ca. 80 g Broccoli
  • 50 g Erbsen
  • 2 Blätter Basilikum
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 EL Apfelmus oder OrangensaftUnd für den Teller von Mama zusätzlich:
  • 50g veganer Quark (z.B. von Alpro)
  • 4-5 Cherry Tomaten
  • Schnittlauch, Salz, Pfeffer, Kräutersalz

 

Zubereitung:

Gemüse in Würfel schneiden, mit Wasser gedeckt ca. 12 Minuten weich kochen. nach ca. 8 Minuten Herd abstellen und stehen lassen, das Gemüse wird auch so noch weich.

2/3 in einen Teller schöpfen für die Mama. Veganer Quark mit Kräutersalz, Schnittlauch und Basilikum mischen, Cherry Tomaten halbieren und dazu geben. Würzen. Die Pfanne ist beliebig ausbaubar, mit Feta, Käse, Ei etc.

Für das Baby darauf achten, dass nicht zu viel Wasser in der Pfanne ist, dann alles mixen oder stampfen, ein halbes Blatt Basilikum dazu – um eine neue Geschmacksnote zu verleihen. Rapsöl dazu geben und einen Löffel Apfelmus oder Orangensaft.

 

 

Früherer Beitrag
Nächster Beitrag
%d Bloggern gefällt das: