Louis Widmer BabyPure pflegelinie baby neu ohne silikone paraffin ohne duftststoffe peg frei von neutral testbericht test

BabyPure – die neue Pflegeserie für Babies im Test

(Werbung*) Meine Kinder haben wie ich eine Haut, die Pflege benötigt. Ich neige zu trockener Haut und so war es bei beiden Söhnen. Deshalb bin ich immer auf der Suche nach guten Pflegeprodukten für meine Kinder. Louis Widmer hat im April 2019 die neue Pflegeserie BabyPure auf den Markt gebracht und ich durfte sie vorab testen. Gerne gebe ich euch meine Erfahrungen weiter, nachdem wir alle Produkte mehrere Wochen lang getestet haben.

 

Zusammenfassend kann ich sagen, dass die Pflege vor allem dadurch überzeugt, dass folgende Inhaltsstoffe fehlen:

  • Keine Duftstoffe
  • keine Farbstoffe
  • keine Mineralöle
  • keine Silikone
  • keinen Alkohol
  • keine Parabene
  • keine PEG-Emulgatoren
  • kein Nanomaterial
  • keinen Mikroplastik

Gerade die sensible, dünne Babyhaut ist darauf angewiesen, eine qualitativ hochstehende Pflege zu bekommen und das tut sie mit dieser neuen Linie. Gemäss Hersteller sollen die Produkte die Haut vor Austrocknen schützen und gerötete Haut normalisieren. Ich kann dies bestätigen, dass die Haut sich schön weich und weniger gerötet anfühlte, nachdem ich das Pflegeöl oder die Lotion angewendet habe.

Die Wind- und Wettercreme schützt vor schädlichen Wettereinflüssen und die Windelcreme schützt den Babypo vor Hautreizungen.

Louis Widmer BabyPure pflegelinie baby neu ohne silikone paraffin ohne duftststoffe peg frei von neutral testbericht test babyhaut

 

BabyPure Shampoo und Waschlotion

Auch wenn man in den ersten Wochen kein Schampoo benutzen sollte, irgendwann will man das Baby mal richtig waschen. Die Waschlotion ist zum Glück sehr schonend und brennt nicht in den Augen – so dass das Baby ein schönes Badeerlebnis hat. Nach dem Baden öle ich mein Baby immer ein, damit die Haut nicht austrocknet. Die Kombination der rückfettenden Waschlotion mit dem Pflegeöl ist super, die Haut fühlte sich nach dem Baden schön weich an, auch noch nach mehreren Stunden. Ich benutze die Waschlotion übrigens auch für meinen 3.5-Jährigen.

 

 

BabyPure Pflege- und Massageöl

Ich liebe es mein kleines Baby zu massieren und einzuölen. In den ersten 4 Wochen war mein Sohn nicht gerne nackt aber etwa nach 3 Monaten fing es an, dass er es richtig mochte, diese Pflege mit einer kleinen Massage verbunden, bei der wir lachen und seine Körperteile benennen können. Das Massageöl von BabyPure ist in einer hohen Flasche und mit Sprühknopf. Das macht es einfach, gut zu dosieren und wenn die Flasche mal umkippt, dann leert nichts aus.

Das Öl, welches Bisobolol (ein Kamille-Wirkstoff) enthält, fühlt sich sehr leicht und dünnflüssig an und zieht schnell ein. Das Öl kann auch für Kopfgneis verwendet werden, damit diese schneller abfallen.

Ausserdem benutze ich Babyöl immer auch, wenn der Po mal richtig verklebt ist, so bringt man jeden Babypo schön sauber ohne zu reiben und eine Reizung hervorzurufen.

Louis Widmer BabyPure pflegelinie baby neu ohne silikone paraffin ohne duftststoffe peg frei von neutral testbericht test babyöl

 

BabyPure Pflegelotion

Nach dem Baden öle ich mein Baby immer ein. Jedoch an den ganz trockenen Stellen am Arm, Bauch und den Beinen nehme ich auch Pflegelotion. Gemäss Hersteller stellt sie ein gutes Gleichgewicht her und baut einen Schutzfilm auf. Da eine Lotion mehr Feuchtigkeit spendet als es das Öl tut, ist die Haut länger feucht und weich. Die Emulsion ist wie das Öl sehr leicht aufzutragen und zieht schnell ein. Sie klebt nicht und enthält Mandelöl und Shea Butter. Ich habe sie selbst schon für mich verwendet und sie spendet eine langanhaltende Feuchtigkeit.

Louis Widmer BabyPure pflegelinie baby neu ohne silikone paraffin ohne duftststoffe peg frei von neutral testbericht test baby lotion

BabyPure Wind- und Wettercreme

Die Wind- und Wettercreme ist wie ich vermutet habe eine reichhaltige Creme, die in der kalten Jahreszeit vor Kälte und Trockenheit schützt. Da die Babyhaut da eine extra Portion Pflege benötigt, ist diese Creme optimal und bietet mit einem hohen Fettgehalt durch Jojobaöl und Shea Butter die nötige Pflege. Ich hab die Creme auch schon als Handcreme benutzt, denn ich habe in der kalten Jahreszeit oft sehr trockene Hände. Die Creme hinterlässt keine Spuren und zieht gut ein.

wind und wettercreme Louis Widmer BabyPure pflegelinie baby neu ohne silikone paraffin ohne duftststoffe peg frei von neutral testbericht test

 

BabyPure Windelcreme

Der Windelbereich ist bei Babys schnell rot und gereizt, kein Wunder, wenn man den ganzen Tag Windeln trägt. Die Windelcreme enthält wie die meisten Cremes Zinkoxid und ist weiss und fest. Sie enthält zudem Panthenol und Defensil, welche beide die Haut beruhigen. Die Creme weist Feuchtigkeit ab und baut einen Schutzfilm auf. Gerade in Zeiten des Zahnens oder wenn die Windel oft voll ist, creme ich den wunden Po mit der Creme ein, auch zur Vorbeugung.

windelcreme Louis Widmer BabyPure pflegelinie baby neu ohne silikone paraffin ohne duftststoffe peg frei von neutral testbericht test

 

Mein Fazit zu BabyPure

Die Produkte sind alle sehr angenehm und auf Babies zugeschnitten. Schön ist, dass wirklich keine Duftstoffe, Parabene, Silikone etc. in den Produkten zu finden sind. Auch wenn ich wenn möglich zu Naturkosmetik greife, diese Produkte haben mich überzeugt und ich kann sie weiterempfehlen. Gerade wenn sich jemand ob einem speziellen Parfum stört und Produkte mag, die nach nichts riechen, hat viel Freude daran. Die neue Pflegeserie bietet alles, was das Baby für die erste Zeit braucht und pflegt die Babyhaut umfassend.

 

Louis Widmer BabyPure pflegelinie baby neu ohne silikone paraffin ohne duftststoffe peg frei von neutral testbericht test

 

 

*Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit Louis Widmer entstanden.

Leave a Reply