Babybrei: Der (Gemüse-)Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt – eine Übersicht

Ich staune selbst über die verschiedenen Babybreis, die ich in den letzten Monaten schon gekocht habe. Hier eine kleine Übersicht, wie farbig und vielfältig dies (dank dem Gemüse) aussieht:

Von Kürbis bis zu Süsskartoffeln, von Spinat bis zu Randen/Rote Bete und natürlich oft klassisch mit Karotte oder Kartoffeln,

Broccoli Brokkoli Babybrei in Teller Löffel Rezept

Broccoli und Kartoffeln – so sieht farbenfrohes Essen für Baby aus 🙂

 

Zum Glück hatte mein Sohn (mit 9 Monaten) meist Lust, auch Neues auszuprobieren (oder ich habe ihn schon so weit “erzogen”, dass er dies gerne machte) und er hatte auch immer Freude an verschiedenen Farben. Einzig bei der Konsistenz des Breis hatte er noch Mühe.

 

Baby Led Weaning anstelle von Babybrei?

Ich versuchte ab dem 10. Monat BLW (was das ist, erkläre ich hier). Doch glitschige Süsskartoffeln oder anderes Gemüse mochte er anfangs nicht so in der Hand halten. Er versuchte dann, direkt mit dem Mund das Gemüse auf dem Tisch zu treffen (ein bisschen wie ein Hund sieht das dann aus) anstelle es in die Hand nehmen zu müssen, haha, sieht lustig aus. Doch je älter er wurde, desto besser funktionierte es und er wollte wie wir Grossen mit der Hand selbst essen.

 

Hier übrigens noch einige wissenswerte Seiten hier auf dem Blog:

Der 1. Babybrei – Grundwissen – Anzeichen für die Beikostreife 

Mehr zur Geschmacksentwicklung von Kindern

Alle Babybrei-Rezepte

Die Ernährung des Babys im 1. Jahr (Ernährungsplan)

Welche Milch für mein Baby / ab wann darf es Kuhmilch? 

 

 

So schön sieht die Brei-Welt aus: farbige Rezepte für das Baby

Früherer Beitrag
Nächster Beitrag
%d Bloggern gefällt das: