Apfel-Bananenbrei: 3 Babybrei Rezepte (Frühstück/zwischendurch) für das Baby

Was soll man dem Baby zum Frühstück geben, wenn es 8, 9 Monate alt ist? Bei uns gibt es oft einen Apfel-Bananenbrei oder ein Müsli. 

Wenn du weitere Inspirationen suchst, hier gibt es 5 Ideen für Babies.

 

Sobald das Baby gut seinen Mittagsbrei und seinen Abendbrei isst, kommt man an den Morgenbrei oder zu den Zwischenmahlzeiten und weiss oft nicht weiter.

Ich wurde schon oft gefragt, was ich als Zwischenmahlzeit gebe. Deshalb hier 3 Rezepte, die ich fast täglich für das Frühstück oder den Nachmittagsbrei gebe:

  1. Apfel-Hirse-Mandelbrei (Frühstück oder Obstbrei mit Joghurt):
    4 EL Apfelmus mit 3 EL Hirseflocken, 1 TL Mandelmus und 1/2 Banane – ab und zu mit 3 TL Naturjogurt
  2. Apfel-Getreide-Bananenbrei (Frühstück) ohne Joghurt, mit/ohne Getreide:
    1/2 Apfel gerieben, 1/2 Banane (klein geschnitten oder mit der Gabel zerdrückt), ab und zu mit 1-2 EL Getreidebrei oder Schmelzflocken – Typisches Znüni – mit oder ohne Getreide
  3. Apfel-Hirsebrei (Zwischenmahlzeit), stuhlauflockernd und eisenreich, ohne Milchprodukte
    4 EL Apfelmus oder 1 geriebener Apfel, 3 EL Hirseflocken oder Hirsebrei, dazu je nach Alter des Kindes weitere ganz klein geschnittene Fruchtstücke nach Belieben, heisses Wasser.
  4. Dazu gebe ich oft Maispops zum selber essen oder weiche Fruchtstücke.

Tipps für die Babyernährung im 8./9. Monat:

Ich beschränke mich unter 1 Jahr auf 1/2 Banane pro Tag, da sie eher stopfend ist. Hirse ist hingegen stuhlauflockernd.

Mit 10 Monaten können Babies immer besser essen, deshalb zerdrücke ich die Banane da nur noch leicht und schneide Fruchtstücke ganz klein, damit das Baby etwas zu kauen hat. Selbst essen kann man fördern (hier geht es zu BLW), nicht jedes Baby isst gleich gern selber. Am besten eignen sich Fruchtstücke.

Den Apfel kann man ab jetzt auch mal roh geben – falls das Baby dies noch nicht verträgt, sollte man gekochtes Apfelmus geben. Ab dem 10. Monat kann man aber beginnen, an den Familientisch anzunähern.

Joghurt gebe ich 2-3x pro Woche dazu, damit er sich an Milchprodukte gewöhnt und Kalzium bekommt. Genauso wichtig ist aber das Kalzium, Magnesium und Eisen im  Mandelmus. Man darf dies ab dem 9./10. Monat langsam einführen.

 

Müsli müesli kind frühstück banane babybrei essbeginner
Das Müesli für kleine Kinder mit Banane und Apfel ist ein perfektes Frühstück.

Rezept Standardbrei mit Bananen, Apfel, Joghurt und Hirse

Der Brei enthält 4 einfache Zutaten: Banane, Hirse- oder Haferflocken, geriebener Apfel, Joghurt

Ich nehme meist Hirseflocken, da diese am feinsten sind und am meisten Eisen enthalten sowie glutenfrei sind. Ab und zu nehme ich auch feine Haferflocken oder die Kölln Schmelzflocken*. Oder Getreidebrei aus Dinkel, Reis, Weizen.

Zum Frühstück gibt es ab dem 9./10. Monat oft auch mal eine Brotrinde oder Fruchtstücke zum selber essen. Was sich eignet, steht hier.

Wer übrigens BLW (Baby Led Weaning) machen möchte und die Breizeit umgehen will, findet hier nützliche Infos und Rezepte.

 

 

*Affiliate Link.