Schlagwort: blogparade

Rote Bete-Milchreis

Rote Bete-Milchreis

Ich beschäftige mich schon länger mit dem Thema Superfood – ja was ist denn das eigentlich? Ein Lebensmittel, das gesünder, besser, natürlicher ist als andere? Meine Definition ist: es handelt sich um Lebensmittel, die mehr Vitamine und Nährstoffe als andere enthalten und deshalb auf jeden […]

Die Kindersicherheit im Internet beginnt früher als man denkt

Die Kindersicherheit im Internet beginnt früher als man denkt

Auch wenn mein Sohn erst 2 Jahre alt ist, das Thema beschäftigt mich: wie schütze ich mein Kind vor den Gefahren im Internet? Und es ist nicht erst ein Thema, seit es die schlimmen Fälle gab, in welchen Kinderschänder Kinder im Internet etwas vorgaukelten und […]

Und das beste Blitzrezept ist……. (Blogparade)

Und das beste Blitzrezept ist……. (Blogparade)

Mama hat ja nie Zeit zum Kochen, oder selten. Und dann hängt noch ein Kind an einem Bein, das andere Kind will gerade gefährlich auf den Tisch klettern. Oder schmeisst eine Vase um. Oder schreit nach der Mama, weil es etwas will. Da sind wir […]

Auch ich bin eine Öko-Mama

Auch ich bin eine Öko-Mama

… und hier sind meine wichtigsten Tipps für eine umweltbewusste Erziehung! Als ich meinen Blog gestartet habe, stand in meinem Beschrieb, dass ich eine Mama bin, die gerne mit Gemüse kocht und auch ein bisschen öko ist. Denn nachhaltiges Leben, zu unserer Umwelt zu schauen, […]

Nachhaltige Spartipps für Küche&Haushalt (Blogparade WWF-Kamapgne 2017)

Nachhaltige Spartipps für Küche&Haushalt (Blogparade WWF-Kamapgne 2017)

Ich versuche, ökologisch zu leben, aber es ist nicht einfach, das gebe ich zu. Die vegetarische Ernährung ist nur ein kleiner Teil davon. Und doch würde ich behaupten, machen wir als Familie schon einiges, mehr als viele andere. Aber lies selbst und vergleiche es mit […]

Blogparade: Mein bestes Familien-Blitzrezept

Blogparade: Mein bestes Familien-Blitzrezept

Hier kommt meine erste eigene Blogparade – pssst, weiterempfehlen an alle, die gerne kochen! Wir Mamas und Papas haben ja oft wenig Zeit, und trotzdem wollen wir für unsere Kinder gesund und frisch kochen. Jedenfalls bei mir ist es so. Bei mir gibt es keine […]

Ich arbeite auch zu Hause – das geht aber nur wenn…

Ich arbeite auch zu Hause – das geht aber nur wenn…

Ich habe schon jetzt Angst, dass ich dann nicht runter in die Küche gehen kann, um mir einen Kaffee zu holen, oder kurz Pause zu machen, weil sonst der Kleine merkt, dass ich ja da bin. Und der Papa ja dann nichts mehr zählt…..


Hier gibt's ab und zu ein bisschen Werbung, sorry ;-)