Orange Gugl mit Süsskartoffeln

Orange Gugl mit Süsskartoffeln

Immer Ende Oktober leuchtet alles in orangen Farben, denn Halloween naht und es ist die Zeit der Kürbisse. Auch wenn ich das Herbstgemüse mag, so mag ich momentan die Süsskartoffeln fast mehr. Auch Süsskartoffeln sind ein typisches Herbstgemüse und werden den ganzen Winter über eingelagert verfügbar sein. Sie sind ebenfalls orange, süsslich und liefern viele wertvolle Vitamine. Und da ja zu Halloween bekanntlich gerne orange gebacken wird und ich wenn möglich auch beim Backen Gemüse verwende, ist meine Kombination sehr lecker geworden und schmeckt insbesondere kleinen Kindern sehr. Der kleine Broccoli wollte nicht mehr aufhören zu essen 😉

Deshalb kommen hier meine orangen Halloween-Gugl mit Süsskartoffeln, Joghurt und Kokosblütenzucker, der die kleinen Gugelhöpfe nicht zu süss macht. Auch eure kleinen Kinder werden sie liiiiieben! Und an jeder Halloween-Party machen die kleinen Gugl eine gruslig-gute Figur!

Eine weitere Halloween-Idee für Kinder gibt’s übrigens hier: Kokos-Bananen-Geister.

 

Gugl – die kleinen Gugelhöpfe für Gross und Klein

Ihr fragt euch jetzt vielleicht, was ein Gugl ist? Das sind ganz ganz kleine Gugelhöpfe, ein super guter Fingerfood. Ich habe die Form schon lange und immer wenn ich für einen Besuch was Süsses zaubern will, wird die Gugl-Form eingesetzt. Das Gute: auch dieses Rezept – wie fast alle bei mir – ist ein Blitzrezept. Ziemlich einfach und schnell in der Vorbereitung und nur etwa 15-20 Minuten im Ofen.

Oranges Gugl Monster in Hand
Das kleine orange Gugl-Monster schmeckt Gross und Klein!

 

Hier geht’s nun zum leckeren Rezept mit Süsskartoffeln

Gugls zu Halloween mit Süsskartoffeln in Keksdose
Rezept drucken

Gugls aus Süsskartoffeln

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 1 Gugl Form oder mehr

Zutaten

  • 50 g Margarine
  • 2 EL Apfelmus
  • 1/2 Pack Vanillezucker
  • 30 g Kokosblütenzucker
  • 80 g Naturjoghurt
  • 80 g Ruchmehl
  • 1 kleine Süsskartoffel
  • 1/2 TL Zimt
  • Dunkle Schokoladenkuvertüre zum Verzieren, z.B. von Dr. Oetker

Zubereitung

  1. Die Süsskartoffel schälen, in ganz kleine Stücke schneiden und mit wenig Wasser 5 Minuten aufkochen, stehen lassen.

  2. Nun die übrigen Zutaten in einer Schüssel mischen und gut verrühren. Den Ofen auf 200 Grad einstellen (Umluft).

  3. Die Süsskartoffeln ohne das Wasser entweder kurz pürieren oder mit einer Gabel zerdrücken. Da es nur wenig Masse ist, reicht es evtl. nicht mit dem Pürierstab.

  4. Die Süsskartoffelmasse unter den Teig heben, alles nochmals gut vermischen. Den Teig in die Gugl-Formen geben. Am besten geht das mit einem ganz kleinen Löffel oder einem Spritzsack.

  5. Die Gugls ca. 15-maximal 20 Minuten backen, auskühlen lassen. Dann aus den Formen nehmen und mit Schokolade verzieren.

Kleine Gugls für Halloween mit Kürbis und Herbstblättern
Kleine Gugl-Monster für jede Halloween-Party.

 

Für Pinterest:

süsskartoffel-Gugls
Süsskartoffel Gugls

 

Folge meinem Blog oder auf Social Media:

www.missbroccoli.com

www.facebook.com/missbroccoli

www.instagram.com/_missbroccoli

www.pinterest.de/missbroccoli

www.twitter.com/_missbroccoli

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Hier gibt's ab und zu ein bisschen Werbung, sorry ;-)