Couscous mit Gemüse – Rezept für Mama und Baby im 11. Monat

Couscous mit Gemüse – Rezept für Mama und Baby im 11. Monat

Pasta muss man für Kinder klein schneiden, Couscous nicht. Es eignet sich sehr gut für Babys in der Übergangsphase, weg vom Brei. Couscous kann mit allem gemixt werden, ist innert 5 Minuten bereit, man kann so auch schnell Nachschub machen falls nötig. und für die Mamas gibt es tausend Möglichkeiten, einen feinen Couscoussalat zuzubereiten. Dieser Salat ist wunderbar an heissen Sommertagen und sehr schnell zubereitet.

 

Rezept: Sommergemüse-Couscous und Salat

Zutaten:
  • 60 g Couscous
  • 1/2 Aubergine (Schale abschneiden)
  • 1 Tomate
  • Einige Röschen Broccoli oder anderes Sommergemüse
  • Salat für die Mama (z.B. Eichblatt, einige Cherrytomaten, Gurke, frischer Basilikum)
  • 1/3 Feta für die Mama oder Mozzarella-Scheiben
  • einige Nüsse und Kerne
  • Salatsauce oder Balsamico und Olivenöl, Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

Couscous, mit kochendem Wasser übergiessen (doppelte Menge) und 10 Minuten stehen lassen.

In der Zwischenzeit die Aubergine (Schale abschneiden) und die Tomate klein  schneiden. Einige Röschen Broccoli oder anderes Sommergemüse ebenfalls klein schneiden.

Alles Gemüse 10 Minuten in etwas Wasser weich kochen.

Salat rüsten, waschen und auf einem Suppenteller anrichten. Feta, Mozzarella und/oder Nüsse und Kerne über dem Salat verteilen, nach Belieben Cherry Tomaten, frischen Basilikum, Balsamicosauce.

Das weichgekochte Gemüse mit dem Couscous mischen.  Etwa die Hälfte fürs Baby in seinen Teller abfüllen, das Gemüse mit der Gabel zerdrücken oder klein schneiden, 1 EL Orangensaft und Rapsöl dazu für die Vitaminaufnahme. abkühlen lassen.

Das Couscous für die Mama mit Gewürzsalz und Kräutern würzen und nach Belieben kleine Gurkenstücke, Rosinen oder Peperonistücke über dem Salat verteilen.

Dazu passt kühler Minzentee!

 

Vielleicht interessiert dich auch Couscous mit Aprikosen?

 

 

Sharing is caring:
62



Hier gibt's ab und zu ein bisschen Werbung, sorry ;-)